Sonja Jüngling

Paar- und Sexualberatung – du bist willkommen, mit allem was du bist und fühlst
Paar- und Sexualberatung – du bist willkommen, mit allem was du bist und fühlst

Kommunikation

Fühlen statt paragrafenreiten

Jede Beziehung funktioniert besser, wenn alle wissen, wie sie sich zu verhalten haben. Das menschliche Hirn wünscht sich das einfach und pauschalisiert, schön in schwarz und weiß kategorisiert. Ich glaube, dass das im menschlichen Zusammenleben nicht wirklich möglich ist. Ich kann zum Beispiel keine Regeln für mich rausgeben. Zu sehr hängt es von Stimmung, Zeitmanagement …

Fühlen statt paragrafenreiten Weiterlesen »

Blogbeitragsbild zum Thema Vetorecht

Vetorecht in offenen oder polyamoren Beziehungen – was ist das und wie wende ich es an?

Diese zum Teil angewendete Regel in offenen oder polyamoren Beziehungen wird als unterschiedlich sinnvoll eingestuft. Hier schreibe ich warum. Und kleine Triggerwarnung: ich habe eine klare Meinung dazu und äußere die sehr deutlich. Definition Vetorecht Ein Vetorecht ist eine Praxis in offenen oder polyamoren Beziehungen und besagt im Grunde, dass innerhalb einer Verbindung alle Partner*innen …

Vetorecht in offenen oder polyamoren Beziehungen – was ist das und wie wende ich es an? Weiterlesen »

Konflikthilfe

Definition Konflikt = unterschiedliche Bedürfnisse, z.B.: Mit mir: Ich möchte noch etwas erledigen, aber die Zeit rennt mir davon; Ich möchte Tanzen gehen, obwohl ich total müde bin; Mit meinen Liebsten: Ich möchte jetzt schlafen, die anderen lieber mit mir spielen; Ich möchte ein sauberes Bad, die anderen eine saubere Küche; Mit anderen Menschen: Ich …

Konflikthilfe Weiterlesen »

GFK Übersicht

Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg Sonjas Übersicht – Inspiriert durch Kathy Weber Grundannahmen Wir sind eine Gemeinschaft, jede/r will zu dessen Wohl beitragen (Kooperationswille) Wir alle haben einen Grund für unser Verhalten: unerfülltes Bedürfnis Alles darf sein/gesagt/gedacht werden: hilfreicher Wolf, verständnisvolle Giraffe Wir dürfen jederzeit unsere Meinung ändern 4 Schritte Situation wertfrei beschreiben/erfassen (selbst)/Einfühlung (Haltung: …

GFK Übersicht Weiterlesen »

Reden hilft

Immer! Ganz klar konkret in Konfliktsituationen aber vor allem auch bei der Selbstregulation. Gerade in diesen Zeiten ist es sehr sehr wichtig, dass ich mich traue mich zuzumuten. Meinen Freunden, meiner Familie und mir. Meine Gefühle und auch meine Schwierigkeiten dürften sein und reden ist der einfachste und zugänglichste Raum, den ich mir dafür nehmen/geben …

Reden hilft Weiterlesen »

Einfach mal die Kirche im Dorf lassen

Ich bin ja bekennende Dramaqueen. Ich kann mich so richtig in Rage reden, laut! Manchmal bin ich wie ein Vulkan und manchmal genieße ich das sogar . Ich habe echt Temperament und könnte mir durchaus die Frage stellen, ob ich vielleicht italienische Wurzeln habe… Ich stehe jedenfalls zu meinen Gefühlen und finde sie wichtig, selbst …

Einfach mal die Kirche im Dorf lassen Weiterlesen »

Sag was du willst, nicht was dich stört

So löst du nicht nur viele zwischenmenschliche Konflikte, bevor sie entstehen. Wenn du das auch im Gespräch mit dir selbst anwendest, übst du den Blick auf das Positive, die Lösung, dein Bedürfnis, dein Gefühl. Es ist ein Anfang aus der negativen Gedankenschleife auszusteigen und dich bewußt zum Licht zu bewegen, anstatt vor der Dunkelheit zu …

Sag was du willst, nicht was dich stört Weiterlesen »