Sonja Jüngling

Freiraum: Regretting Motherhood

Hilfe, ich liebe meine Kinder UND meine Freiheit! Und jetzt?

Details:

Das Glück und die Erfüllung der Mutterschaft sind allgegenwärtig. Aber was mache ich, wenn ich mitten auf dem Weg feststelle, dass ich für die Mutterrolle einfach nicht gemacht bin? Darf ich nicht glücklich sein, weil ich eine Entscheidung getroffen habe, die sich rückwirkend als falsch herausstellt?

Erstmal ist es wichtig, sich klar zu machen, dass du mit der Frage nicht allein bist und dass es Lösungen (Mehrzahl!) für diese scheinbar ausweglose Situation gibt. Im Gruppengespräch können wir uns gegenseitig stützen und schauen, welcher ganz individuelle Weg dir zu deinem ganz persönlichen Glück verhelfen kann – Ohne ein Trümmerfeld zu hinterlassen.

Sich Gefühle dieser Art einzugestehen kann schmerzhaft sein und stößt nicht immer auf viel Verständnis. Bei Ablehnung fühlen betroffene sich doppelt allein. Daher sind Angebote in dieser Richtung besonders wichtig. Auch ist mir ein sensibler Umgang mit diesem Thema sehr wichtig und in diesem Raum wird besonders viel Wert auf Wohlwollen und Achtsamkeit gelebt. Deshalb ist anonyme Teilnahme natürlich auch hier möglich. 

Zoomkonferenz, 1-12 TN, Gebühr 30 € p.P.
Link wird nach Anmeldung verschickt

Du möchtest dieses Thema lieber erst mal gern im direkten Kontakt besprechen, dann melde dich zu einem kostenlosen Vorgespräch. 

Termine:

Datum Uhrzeit Ort
02.09.2021
19:30 - 21:00 Uhr
Online

Jetzt anmelden: